Phythoprogest

Auf Lager

79,60 €

Menge -+

Phytohormone aus Pflanzenextrakten – Die „Wechselhelfer“.

Millefolium: ist der Gruppe der Korbblütler zugehörig. Es ist bei hellroten Blutungen aus Wunden und Schleimhäuten hilfreich, lindert Völlegefühl und krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Trakt.

Passiflora: gehört zur Gattung der Passionsblume. Es wird gegen nervöse Unruhe, Reizbarkeit und Angstzustände, aber auch Schlafstörungen, Verspannungen und Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. Auch kann es bei depressiven Verstimmungen wirksam sein.

Vitex agnus castus: gehört zur Familie der Lippenblütler. Eine Pflanze, die bei prämenstruellen Symptomen eingesetzt wird. Diterpene mit dopaminanaloger Wirkung und hemmender Wirkung auf Prolaktin sind inhaltliche Substanzen.

Alchemilla: gehört zur Gattung der Rosen- und Yamsgewächse. Findet allgemein Verwendung zur Behandlung von Hautkrankheiten, Blutungen, Bauchschmerzen.

Oenothera: gehört zur Gattung der Nachtkerzen. Es wird bei Heuschnupfen, Bluthochdruck und insbesondere bei Migräne und Rheuma eingesetzt.

Borago: gehört zur Gruppe der Raublattgewächse. Es wird bei Magen-Darm-Problemen und klimakterischen Beschwerden eingesetzt.

Hippophae: gehört zur Gattung der Ölweidegewächse. Es hat einen hohen Gehalt an Vitamin C und wird in der Rekonvaleszenz eingesetzt.

Inhaltsstoffe pro 100 ml:
• Vitex agnus castus Urtinktur: 3,0 g
• Millefolium Urtinktur: 3,0 g
• Alchemilla Urtinktur: 3,0 g
• Dioscorea villosa Urtinktur: 6,0 g
• Oenothera oleum: 3,0 g
• Borago oleum: 3,0 g
• Hippophae oleum: 3,0 g
• Ö/W-Emulsion: ad 100,0 g

Flasche mit Pumpaufsatz 100 ml.

Dosierung:
1- bis 2-mal täglich ein Hub in die Ellenbeuge und Innsenseite des Unterarms auftragen. Seiten abwechseln.
Nicht mit Schleimhaut in Berührung bringen.