Phythoestradiol

Auf Lager

Geschätzte Lieferzeit: 3-4 Tage

78,10 €

Menge -+


Die Inhaltsstoffe des Pflegegels bilden eine perfekte Synergie für Ihr Wohlbefinden!

Humulus Lupulus: Der „echte“ Hopfen ist eine Pflanzenart aus der Gattung Hopfen der Familie der Hanfgewächse. Hopfen wirkt beruhigend und wird bei Unruhezuständen, Einschlafstörungen und leichten Depressionen eingesetzt.
Humulus Lupulus ist ein Phytoöstrogen, das strukturell dem Geschlechtshormon Östrogen ähnelt und in der Lage ist, sich an Östrogenrezeptoren zu binden.

Nachgewiesen sind weiters die blutreinigende und schmerzstillende Wirkung sowie die positive Wirkung bei Wechseljahres-Beschwerden und Menstruationsstörungen.

Cimicifuga: Die Pflanzenextrakte der Traubensilberkerze können Beschwerden in den Wechseljahren, wie Hitzewallungen und Schweißausbrüche, Scheidentrockenheit, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen lindern. Auch bei schmerzhafter Regelblutung und PMS wird Cimicifuga angewendet.

Panax Ginseng zählt zur Familie der Efeugewächse und wird auch chinesischer Efeu genannt, weil er hauptsächlich in den Urwäldern Nordkoreas vorkommt. Er wird traditionell als Stärkungsmittel eingesetzt. Auch bei Stress und mentaler Erschöpfung zeigen die Pflanzenstoffe gute Wirkung.
Er steigert die Widerstandskraft und schützt vor Umwelteinflüssen. Panax Ginseng wird mit großem Erfolg mehr und mehr bei Wechselbeschwerden eingesetzt.

Trifolium pratense: Rotklee ist eine Pflanzenart der Schmetterlingsblütler mit einem hohen Gehalt an Isoflavonen und enthält unter anderem auch Phytoöstrogene, die bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt werden.

Borago Oleum: Borretsch ist mit seinen herrlichen Blüten auch als „Himmelsstern“ bekannt undgehört zur Gruppe der  Raublattgewächse. Borretsch-Öl zeigt seine Wirkung vor allem bei trockener Haut und trockenen Schleimhäuten, Menstruationsbeschwerden, Magen-Darm-Problemen und klimakterischen Beschwerden.

Die Gamma Linolsäure, die im Borretsch-Öl enthalten ist, stellt eine wichtige Stufe von unterschiedlichen hormonähnlichen Substanzen dar. Es handelt sich hierbei um sogenannte Prostaglandine.
Prostaglandine gehören zu den Substanzen, die bei Bedarf direkt vor Ort gebildet werden können. Die Wirkstoffe wirken genau dort, wo sie benötigt werden und zerfallen danach von selbst.

Oenothera Oleum: Die Nachtkerze ist ein Heilmittel, das seit Urzeiten von der Bevölkerung Nordamerikas eingesetzt wird. PMS, Rastlosigkeit, Unruhe, Bluthochdruck und insbesondere Migräne und Rheuma können mit der Verwendung von Oenothera gelindert werden.

Nachtkerzenöl wirkt entzündungshemmend, adstringierend und immunmodulierend. Es wird auch bei Wechseljahresbeschwerden, Hauterkrankungen und Neurodermitis eingesetzt.

Phythoestradiol kann Sie und Ihren Körper unterstützen bei:


  • Menstruationsbeschwerden
  • PMS
  • trockenen Schleimhäuten
  • Östrogenschwäche
  • Unruhe, Reizbarkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafproblemen
  • Wechselbeschwerden
  • Hitzewallungen
  • Blutdruckproblemen
  • Stimmungsschwankungen
  • uvm.

Inhaltsstoffe pro 100 ml:


  • Humulus Lupulus Urtinktur: 6,0 g
  • Cimcifuga Urtinktur: 3,0 g
  • Panax Ginseng Urtinktur: 3,0 g
  • Trifolium pratense Urtinktur: 3,0 g
  • Borago Oleum: 3,0 g
  • Oenothera Oleum: 3,0 g
  • Ö/W-Creme: ad 100 g

Flasche mit Pumpaufsatz 100 ml

Dosierung:
1- bis 2-mal täglich ein Hub in Ellenbeuge und Innenseite des Unterarms auftragen. Seiten abwechseln.

Kann in geringen Mengen auch auf die Scheiden-Schleimhaut aufgebracht werden.